Historisch gewachsen und liebevoll restauriert

Die Geschichte des Köterhofs Beginnt 1807. »Dieses hat gebauet Hinrich Gerdes und seine Frau Hille im Jahr 1807 den 24. April - Ich und mein Haus wolten dem Herrn dienen« - so begrüßt der Köterhof in seiner Inschrift über dem Haupttor seit über 200 Jahren seine Gäste. Seine bewegte Vergangenheit in einer bewegten Stadt hat ihn viele Stationen durchleben lassen: Zunächst als eine »landwirtschaftliche Nebenstelle mit Schweinestall und Werkstatt« errichtet, Mitte des letzten Jahrhunderts dann eine Schmiede, später Tankstelle und zuletzt Autohandlung – und immer auch ein stolzes Wohnhaus für viele Generationen. Mit VINEO beginnt nun eine neue Ära der Gastlichkeit im Köterhof.

Willkommen!